Neue Rezepte

Linguine mit Muscheln und Garnelen

Linguine mit Muscheln und Garnelen


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Meeresfrüchte Pasta
  • Garnelennudeln

Sehr billig und sehr lecker und leicht an den Geschmack angepasst. Ich mag das ziemlich scharf, also füge ich extra Chiliflocken hinzu.


Angus, Schottland, Großbritannien

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 200 bis 250 g Linguine-Nudeln
  • 10 Spritzer Knoblauchsprayöl
  • 90g gemischte Paprika, gehackt
  • 100g gekochte Garnelen
  • 100g gekochtes Muschelfleisch
  • 1 (10g) kleine Chili
  • 1 bis 2 Prisen getrocknete Chiliflocken
  • 1 bis 2 Prisen Knoblauchsalz
  • 1 bis 2 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 oder 2 Prisen gehackter frischer Schnittlauch

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. Bringen Sie einen Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Die Linguine dazugeben und nach Packungsanweisung al dente kochen. Dabei häufig umrühren, damit es nicht zusammenklebt.
  2. In der Zwischenzeit in einer Pfanne bei starker Hitze das Knoblauchöl einsprühen und die Paprikaschoten etwa eine Minute braten und rühren. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und fügen Sie Garnelen, Muscheln, Chili, Chiliflocken und Salz hinzu. Kochen und rühren Sie ein oder zwei Minuten, um die Garnelen und Muscheln zu erhitzen.
  3. Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihre Linguine gekocht sein, also abtropfen lassen und mit etwas mehr Knoblauchspray zu den restlichen Zutaten geben.
  4. Weitere 1 bis 2 Minuten kochen, dann auf vorgewärmte Teller geben und mit etwas schwarzem Pfeffer und etwas Schnittlauch servieren

Trinkgeld

Ernährungsberechnungen des Rezeptautors: Kalorien = 333, Kohlenhydrate = 37g, Fett = 5g, Protein = 35g.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Linguine mit Garnelen und Muscheln (Linguine con cozze e gamberetti)

Dies ist ein regionales Rezept par excellence und perfekt für ein Abendessen am Freitagabend. Überall entlang der italienischen Küste wird es Ihnen in irgendeiner Form angeboten, vielleicht mit Cozze e vongole (Muscheln und Venusmuscheln), Patelle (Napfschnecken) und Moscardini (Babykraken), Jakobsmuscheln, Tintenfisch und/oder a Kombination aus allen. Auch der Name des Gerichts kann variieren, aber im Grunde handelt es sich um Pasta ai frutti di mare – Pasta mit Meeresfrüchten.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

  • 500 g Miesmuscheln
  • 250 g Garnelen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • ½ rote Chili, fein geschnitten
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 1 kleiner Bund glatte Petersilie, grob gehackt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 400 g Linguine

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Für die Soße die Muscheln gut reinigen, in kaltem Wasser schrubben und die Bärte entfernen. Wenn nach dem Klopfen gegen die Seite der Arbeitsfläche noch etwas offen bleibt, entsorgen Sie es.

Die Garnelen schälen, die Köpfe entfernen, aber die Schwänze intakt lassen.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Chili dazugeben. Nach ein oder zwei Minuten die Muscheln und den Wein hinzufügen.

Setzen Sie den Deckel auf und kochen Sie weiter, bis sich die Muscheln öffnen, nur einige Minuten. Falls am Ende des Garvorgangs noch etwas verschlossen bleibt, entsorgen Sie es.

Die Garnelen dazugeben und weitere 4–5 Minuten braten, dabei wenden. Den Zitronensaft auspressen. Vom Herd nehmen und die grob gehackte Petersilie hinzufügen. Nach Geschmack würzen.

In der Zwischenzeit die Linguine in leicht gesalzenem kochendem Wasser al dente kochen, ca. 7–8 Minuten.

Mit der Schalentiersauce in die Pfanne geben, gut vermischen und sofort servieren.

Fotografie von Benito Martin. Styling von Jerrie-Joy Redman-Lloyd. Serviette aus Ondene Salzschale von Michael Greene Antiques Gabel aus The Bay Tree Glas von Koskela.


Soße
In einem kleinen Topf die Tomaten aus der Dose, Knoblauch, frischen Salbei, gehackte Chili, Zucker und Olivenöl leicht köcheln lassen. 20 Minuten kochen lassen, würzen und dann bis zur Verwendung beiseite stellen.

Pasta
Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und kochen Sie die Nudeln 5 Minuten lang oder bis sie al dente sind.

Während die Pasta kocht, erhitzen Sie eine große Pfanne bei starker Hitze und fügen Sie Butter und Öl hinzu. Die Garnelen auf jeder Seite 2 Minuten braten, sie sollten rosa und knusprig sein. Herausnehmen und beiseite stellen. Während die Pfanne noch heiß ist, die Tomaten dazugeben und kurz anbraten, bis sie Blasen schlagen.

Die Garnelen wieder in die Pfanne geben, die Muscheln, die Tomatensauce und die abgetropften gekochten Nudeln hinzufügen. Alles vermischen und nach Geschmack würzen.


Methode

Für die Linguine das Mehl und die Eier in einer Küchenmaschine pürieren, bis kleine Krümel entstehen. Aus dem Prozessor nehmen und auf einer leicht bemehlten Oberfläche 2-3 Minuten lang kneten, oder bis der Teig glatt und elastisch ist.

Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Um die Linguine zuzubereiten, wiegen Sie etwa 300 g des Nudelteigs ab (Sie können den restlichen Nudelteig bis zu drei Tage im Kühlschrank oder bis zu drei Monate im Gefrierschrank aufbewahren). Eine saubere Arbeitsfläche leicht bemehlen und den ausgeruhten Teig mit den Fingern zu einem groben Rechteck formen.

Die Nudelmaschine bemehlen. Beginnen Sie mit der niedrigsten (dicksten) Einstellung, führen Sie den Teig durch die Maschine, drehen Sie den Griff mit einer Hand und halten Sie den Teig, während er durch die Maschine kommt, mit der anderen. Ändern Sie die Einstellung an der Nudelmaschine auf die nächstdickere Einstellung, bemehlen Sie diese erneut und führen Sie das Nudelblatt wie zuvor durch die Maschine.

Wiederholen Sie diesen Vorgang noch 3-4 Mal, bemehlen Sie die Maschine und ändern Sie die Einstellung jedes Mal nach unten.

Wenn die Teigblätter die ideale Dicke erreicht haben, schneiden Sie die Ränder leicht ab. Bringen Sie den Schneideaufsatz an der Nudelmaschine an und bemehlen Sie ihn gut. Führen Sie die Teigblätter noch einmal durch die Maschine und schneiden Sie sie in Linguine. Die Linguine gut mit Mehl bestäuben und auf einen Teller geben. Im Kühlschrank kalt stellen, während die Sauce zubereitet wird.

Für das Pesto Basilikum, Pinienkerne, Parmesan und Knoblauch in einer Küchenmaschine zu einem feinen Püree pürieren. Das Olivenöl dazugeben und weiter zu einer groben Paste verrühren.

Für die Muschel-Tomaten-Sauce 2½ Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Sellerie 1-2 Minuten braten, oder bis sie weich sind.

Die Muscheln und den Weißwein dazugeben und die Pfanne mit dem Deckel abdecken. 2-3 Minuten dämpfen, oder bis sich alle Muscheln geöffnet haben. (Nicht geöffnete Muscheln entsorgen.)

Die Muscheln durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. Reservieren Sie die Kochflüssigkeit.

Mit den Händen die Schalen von der Hälfte der Muscheln wegwerfen und das Muschelfleisch beiseite stellen. (Die restlichen Muscheln in ihren Schalen ebenfalls beiseite legen.)

Bringen Sie die Pfanne zurück, in der die Muscheln gekocht wurden, und fügen Sie die restlichen 2½ Esslöffel Olivenöl hinzu. Den Knoblauch 30 Sekunden anbraten oder bis er blass goldbraun ist.

Zurückbehaltene Kochflüssigkeit, Dosentomaten und Basilikum hinzufügen und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze, bis die Mischung köchelt, und lassen Sie sie 8-10 Minuten köcheln, oder bis sich das Volumen der Mischung um ein Drittel reduziert hat. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken und alle gekochten reservierten Muscheln einrühren.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die vorbereitete Linguine aus dem Kühlschrank nehmen und vorsichtig mit den Fingern lösen, um die Stränge zu trennen. Die Linguine in kochendem Wasser 2-3 Minuten kochen oder bis sie gerade weich ist, dann abgießen.

Die gekochte Linguine in die Muschel-Tomaten-Sauce einrühren.

Zum Servieren die Muschel-Tomaten-Linguine auf vier Servierteller geben und mit je einem Löffel Pesto und einigen Basilikumblättern belegen.


Das Rezept verlangt nach Littleneck-Muscheln, die in den meisten Supermärkten leicht erhältlich sind. Sie werden normalerweise in einem Netzbeutel verkauft, weil sie leben und atmen müssen. Wenn Ihr Fischhändler sie in eine Plastiktüte steckt, nehmen Sie sie sofort aus der Tüte, wenn Sie vom Supermarkt nach Hause kommen, und legen Sie sie in eine Schüssel (unbedeckt) in den Kühlschrank.

Um die Muscheln zuzubereiten, überprüfen Sie zuerst, ob sie leben, indem Sie sicherstellen, dass alle Schalen fest verschlossen sind. Wenn Muscheln geöffnet sind, klopfen Sie sie vorsichtig gegen die Arbeitsplatte, wenn sie leben, sie schließen ihre Schalen. Entsorgen Sie alle Muscheln, die ihre Schalen nicht schließen oder die rissige oder abgebrochene Schalen haben.

Als nächstes alle Muscheln in eine Schüssel geben und mit kaltem Leitungswasser bedecken. Lassen Sie die Muscheln 20 Minuten bis eine Stunde ruhen. Während dieser Zeit werden die Muscheln Sand aus ihren Schalen ausstoßen. Wenn Sie zum Kochen bereit sind, heben Sie jede Muschel aus dem Wasser und spülen Sie sie ab, schrubben Sie sie bei Bedarf, um alle Körner von der Oberfläche zu entfernen. (Beachten Sie, dass die meisten Supermärkte Muscheln vom Bauernhof verkaufen, die bereits ziemlich sauber sind, sodass Sie möglicherweise nicht viel Kies oder Sand finden.)


Gedämpfte Muscheln, Garnelen & Jakobsmuscheln Das war das Abendessen am letzten Sonntag. Auf der Suche nach einem einprägsamen Namen für diesen Topf voller Liebe haben wir ein Vorschaubild auf Facebook gepostet. Die Antworten reichten von Schalentiere Güte zu Meeresfrüchte-Genuss, Ruf mich zum Abendessen an, und Schalentiere-pa-looza. All dies könnte dieses fabelhafte Gericht treffend bezeichnen. Was ist schließlich an Butter, Schalotten, Knoblauch, Petersilie, Zitronenthymian, Paprikaflocken, Hühnerbrühe, Weißwein, Muscheln, Garnelen, Jakobsmuscheln und Zitronenspalten, serviert über Linguine mit Knoblauchtoast, nicht zu lieben. Und die Engel werden singen… Wir begannen mit den Aromen, die in Butter sanft angebraten wurden, und ließen sie dann sich entwickeln. Sobald die Schalentiere in den Topf gegeben sind, drehen Sie ihn auf und bereiten Sie sich darauf vor, dass alles schnell passiert. Bereiten Sie Ihre Nudeln und Ihr Brot vor. Du wirst beides wollen. Die Brühe ist zu gut, um es nicht zu tun. Es ist über eine Woche her und ich singe immer noch das Lied Muscheln aus einer Schale ziehen in meinem Kopf und denke an diese herrliche Schale der Liebe. Gedämpfte Muscheln, Shrimps und Jakobsmuscheln über Linguine mit Knoblauchtoast, Ich bin ganz okay, wenn du noch ein bisschen in meinen Gedanken verweilst. Rezept für Pasta mit Meeresfrüchten

Wenn Sie nur wenig Zeit haben, müssen Sie nicht auf Fertiggerichte zurückgreifen - diese frische Fischnudeln sind in 15 Minuten auf dem Tisch.

Zutaten

  • 500 g lebende Muscheln
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 200 ml Weißwein
  • 500 g Linguine
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stück Butter
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 6 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 100 g Seeteufelschwanz, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 150 g rohe Garnelen
  • 2 EL Doppelrahm
  • 1 rote Chili, gehackt (optional)
  • 0,5 Zitrone, Schale und Saft
  • 3 EL fein gehackte glatte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl extra vergine zum Servieren
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 17,6 Unzen lebende Muscheln
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 7 fl oz Weißwein
  • 17,6 Unzen Linguine
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stück Butter
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 6 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 3,5 oz Seeteufelschwanz, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 5,3 Unzen rohe Garnelen
  • 2 EL Doppelrahm
  • 1 rote Chili, gehackt (optional)
  • 0,5 Zitrone, Schale und Saft
  • 3 EL fein gehackte glatte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl extra vergine zum Servieren
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 17,6 Unzen lebende Muscheln
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 0,8 Tasse Weißwein
  • 17,6 Unzen Linguine
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stück Butter
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 6 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 3,5 oz Seeteufelschwanz, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 5,3 Unzen rohe Garnelen
  • 2 EL Doppelrahm
  • 1 rote Chili, gehackt (optional)
  • 0,5 Zitrone, Schale und Saft
  • 3 EL fein gehackte glatte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl extra vergine zum Servieren
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Einzelheiten

  • Küche: Italienisch
  • Rezepttyp: Hauptsächlich
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Dient: 6

Schritt für Schritt

  1. Stellen Sie sicher, dass die Muscheln alle gut geschrubbt und entbart sind. Entsorgen Sie alle, die geöffnet sind, und schließen Sie sie nicht, wenn Sie darauf tippen.
  2. Schalotten und Wein bei mittlerer Hitze in einen großen Topf geben. Gleichzeitig einen großen Topf mit Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Die Linguine dazugeben und nach Packungsanleitung kochen.
  3. Sobald der Wein köchelt, fügen Sie die Muscheln in ihren Schalen hinzu. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie die Muscheln für 4 Minuten. Die Muscheln aus der Pfanne nehmen und den Kochsaft in eine Schüssel geben. Entsorgen Sie alle Muscheln, die sich nicht geöffnet haben.
  4. Bringen Sie die Pfanne wieder auf die Hitze und fügen Sie das Olivenöl und die Butter hinzu. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 30 Sekunden lang bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, da er nicht anbrennen soll. Frühlingszwiebeln, Seeteufel und Garnelen dazugeben und 1 Minute braten.
  5. Sahne, Chili, falls verwendet, Zitronenschale und -saft, Petersilie und Muschellikör hinzufügen. Rühren, um zu kombinieren und zum Köcheln zu bringen. Die Muscheln zurück in die Pfanne geben und umrühren, um sie mit allen Säften zu überziehen, dann vom Herd nehmen.
  6. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Linguine fertig sein, also abtropfen lassen und alles in einer großen Servierschüssel vermischen. Mit reichlich schwarzem Pfeffer, etwas Salz und Olivenöl extra vergine würzen.

Rezept aus Was gibt's zum Abendessen? Nachschlag, von Romilla Arber

Das könnte dir auch gefallen

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Kabeljau mit Muscheln

Dieses elegante Fischgericht ist einfach zuzubereiten, aber clever genug für eine Dinnerparty. Kabeljaubrocken und frische Muscheln werden in einer leichten, gesunden Weißwein-Petersilien-Sauce gegart. In Schüsseln mit etwas knusprigem Knoblauchbrot servieren.

Veröffentlicht: 19. Dezember 2014 um 14:29 Uhr

Zutaten

  • Butter
  • Sonnenblumenöl
  • Sellerie 6 Stangen, einige Blätter zurückbehalten und fein geschnitten
  • Knoblauch 3 fette Zehen, fein gehackt
  • groß oder Muscheln 1 kg, gut geschrubbt und Bärte entfernt (entsorgen Sie alles, was beim Klopfen auf den Rand des Spülbeckens fest verschlossen ist)
  • trockener Weißwein 150ml
  • nachhaltiges Kabeljaufilet 700g, enthäutet (kaufen Sie das dickste, das Sie finden können und am Stück)
  • glatte Petersilie eine große Handvoll, gehackt

Methode

Die Butter mit 1 EL Öl in einer großen, feuerfesten Kasserolle schmelzen und den Sellerie und den Knoblauch 5 Minuten sehr vorsichtig braten, bis sie weich, aber nicht gefärbt sind. Die Muscheln in die Pfanne geben, den Weißwein darübergießen und mit dem Deckel abdecken. 2-3 Minuten kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben, dabei einmal umrühren.


Linguine ai Frutti di Mare Gemischte Meeresfrüchte-Linguine mit Chili & Cherry Tomatoes

Suchen Sie ein leckeres Meeresfrüchte-Rezept der etwas anderen Art? Wenn ja, haben Sie es gefunden! Hier ist meine gemischte Meeresfrüchte-Linguine mit Chili & 038 Kirschtomaten zum Genießen.

Ich muss zugeben, dass meine Mutter nicht die beste Köchin der Welt ist, es sei denn, sie kocht traditionelle neapolitanische Gerichte, mit denen sie aufgewachsen ist. Dies muss jedoch eine ihrer besten Kreationen sein, die sie jedes Mal für mich zubereitet, wenn ich sie besuche. Bei diesem Rezept ist es sehr wichtig, Kirschtomaten aus der Dose zu verwenden, denn wenn Sie die frischen verwenden, wird die Sauce zu wässrig. Garnelen oder Langusten nicht zu lange kochen, sonst werden sie zäh und zäh.

Zutaten

  • 250g Muscheln
  • 250g Muscheln
  • 50ml trockener Weißwein
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Chiliflocken
  • 1 x 400g Dose Kirschtomaten Salz
  • 250g rohe Langustinen ungeschält
  • 250g ungekochte Garnelen, ungeschält
  • 3 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 300g Linguine

Gewichtsumrechner

In diesem Buch gefunden

Verwöhnen Sie Ihre Augen mit der feinsten gemischten Linguine aus Meeresfrüchten mit Chili & #038 Kirschtomaten! Es ist einfach und macht Spaß, dieses großartige Gericht zuzubereiten. Folgen Sie einfach den Anweisungen unten und erhalten Sie das perfekte Ergebnis.

Schritt für Schritt

Muscheln und Miesmuscheln unter kaltem Wasser waschen. Entsorgen Sie alle kaputten und alle, die sich nicht schließen, wenn Sie fest klopfen.

Die Schalentiere in einen großen Topf geben, den Wein einfüllen und bei geschlossenem Deckel 3 Minuten garen, bis sie sich geöffnet haben. Verwerfen Sie alle, die geschlossen bleiben. In ein Sieb geben, das über einer Schüssel steht, um den Likör aufzufangen, und beiseite stellen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch vorsichtig anbraten, bis er zu brutzeln beginnt. Chili und Tomaten dazugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz würzen und gelegentlich umrühren.

6 Esslöffel des beiseite gestellten Kochwassers von den Mies- und Venusmuscheln hinzufügen und die Sauce 2 Minuten weiterköcheln lassen.

Langustinen und Garnelen unterrühren und weitere 3 Minuten köcheln lassen, bis sie rosa werden.

Die Muscheln und Miesmuscheln mit der Petersilie dazugeben und rühren, bis sie durchgewärmt sind. Währenddessen die Nudeln in einem großen Topf in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen. Abgießen und mit der Sauce in die Pfanne geben.

Alles bei schwacher Hitze 1 Minute lang mischen, damit alle Amours die Nudeln überziehen können. Sofort servieren.

Wenn Sie fertig sind, lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie Ihre gemischte Linguine mit Meeresfrüchten mit Chili & Kirschtomaten und vergessen Sie nicht, andere großartige authentische italienische Rezepte auszuprobieren, darunter großartige Antipasti-Rezepte, italienische Pasta-Rezepte, italienische Suppenrezepte, italienisches Rindfleisch Gerichte und authentische Pizzarezepte.


Gino's Linguine mit Garnelen und Spinat

Wenn Sie daran denken, Gewicht zu verlieren, scheint ein Teller Pasta nicht die beste Idee zu sein, aber Gino ist auf der Mission, die schlechte Presse von Pasta zu ändern - und sagen Sie uns, warum es eine der gesündesten Entscheidungen sein kann, selbst wenn Sie es sind die Kalorien zählen.

In Ginos Meisterklasse spricht er über Portionskontrolle, die Auswahl der richtigen Pasta und die beste Sauce, wenn Sie auf Ihre Taille achten.

449 Kalorien, 13,4 g Fett, 1,9 g gesättigte Fettsäuren, 4,2 g Zucker, 0,9 g Salz

300 g Linguine Salz und frisch gemahlener Pfeffer 4 Esslöffel natives Olivenöl extra 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten halbe rote Chilischote, entkernt und in feine Scheiben geschnitten 150 g Spinatblätter 400 g rohe Garnelen, geschält 4 Esslöffel gehackte glatte Petersilie abgeriebene Schale einer ungewachsten Zitrone 10 Kirschen Tomaten, geviertelt

Die Nudeln in einem großen Topf in reichlich kochendem Wasser al dente kochen

Währenddessen in einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und den Knoblauch 1 Minute goldbraun braten. Chili und Spinat dazugeben und weitere 2 Minuten kochen.

Garnelen mit Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut umrühren und 2 Minuten weiterkochen.

Sobald die Nudeln gekocht sind, abtropfen lassen, in die Pfanne geben und die Hitze reduzieren

Zitronenschale und Cherrytomaten dazugeben und alles 30 Sekunden verrühren. Sofort servieren.


Schau das Video: Spaghetti Frutti di Mare Rezept I Italienische Pasta mit Meeresfrüchten. EDEKA