lu.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Rote, weiße und blaue Pfefferminzpastetchen

Rote, weiße und blaue Pfefferminzpastetchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eine harte weiße Schokoladenschale umgibt hübsche patriotisch gefärbte Minzzentren in diesen kühlen und leckeren Süßigkeiten!MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 20. September 2016

5

Tassen Puderzucker, geteilt

3

Esslöffel leichter Maissirup

3

Esslöffel Gemüsefett

1

Teelöffel Pfefferminz-Extrakt

Lebensmittelfarben der roten und blauen Gelpaste

2

Packungen weiße Bonbonschmelzen (je 12 Unzen oder ca. 4 Tassen)

Patriotische Streusel (optional)

Bilder ausblenden

  • 1

    In der Schüssel eines Standmixers oder in einer großen Schüssel mit einem Handmixer 4 1/2 Tassen Puderzucker, leichten Maissirup, Wasser, Gemüsefett und Pfefferminz-Extrakt bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sich ein Teig bildet. Gießen Sie die verbleibende halbe Tasse Puderzucker auf eine saubere Oberfläche und legen Sie den Teig darauf. Den restlichen Zucker in den Teig kneten.

  • 2

    Teilen Sie den Teig in drei gleiche Teile. Fügen Sie ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe zu einem der Teigabschnitte und blau zu einem anderen hinzu. Verwenden Sie einen Löffel oder Ihre Hände, um die Lebensmittelfarbe sehr gut in jeden Abschnitt zu mischen, und fügen Sie nach Bedarf zusätzliche Lebensmittelfarbe hinzu, um die gewünschte Farbe zu erzielen. Wenn der Teig klebrig wird, fügen Sie zusätzlichen Puderzucker hinzu, bis der Teig leicht zu verarbeiten ist.

  • 3

    Formen Sie jeden Abschnitt - weiß (ungefärbt), rot und blau - zu Protokollen. Legen Sie jeden Baumstamm zwischen zwei Stück Pergamentpapier und rollen Sie jedes in 11 x 5 Zoll große Rechtecke. Halten Sie das Pergamentpapier an Ort und Stelle und kühlen Sie es 20 Minuten lang.

  • 4

    Nehmen Sie den gerollten Teig aus dem Kühlschrank. Entfernen Sie das Pergamentpapier mit Ausnahme eines Stücks auf der Unterseite und stapeln Sie jede Schicht. Führen Sie den Nudelholz leicht über die Oberseite des Stapels. Schneiden Sie eine lange Kante mit einem scharfen Messer ab, um eine gerade Linie zu bilden. Falten Sie die Schichten mit den Händen zusammen und rollen Sie sie der Länge nach zu einem Baumstamm. Wickeln Sie das Pergamentpapier um den Stamm und frieren Sie es 1 Stunde lang oder bis es ausgehärtet ist.

  • 5

    Zwei Backbleche mit Pergament oder Wachspapier auslegen. Nehmen Sie den Stamm aus dem Gefrierschrank und schneiden Sie mit einem scharfen Messer 1/4-Zoll dicke Scheiben. Rollen Sie den Stamm alle paar Scheiben, um seine Form zu erhalten. Bewahren Sie ein Fach im Gefrierschrank oder Kühlschrank auf, während Sie mit dem anderen Fach arbeiten.

  • 6

    Geben Sie eine Packung weiße Bonbonschmelzen oder etwa 2 Tassen in eine mikrowellengeeignete Schüssel. 1 Minute bei 70% Leistung in der Mikrowelle schmelzen. Rühren Sie und setzen Sie die Mikrowelle in Intervallen von 15 Sekunden fort, bis sie vollständig geschmolzen ist. Nicht überhitzen.

  • 7

    Legen Sie eine Pastete auf eine Gabel und tauchen Sie in die geschmolzenen Bonbonschmelzen ein. Entfernen Sie den Überschuss, indem Sie mit der Gabel auf die Schüssel klopfen, und schieben Sie ihn auf das vorbereitete Backblech. Wenn gewünscht, sofort einige patriotische Streusel darüber streuen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Pastetchen, schmelzen Sie die zusätzlichen Bonbonschmelzen bei Bedarf und stellen Sie das Tablett mindestens 30 Minuten lang in den Kühlschrank. In einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Expertentipps

  • Sie können die Bonbonschmelzen durch weiße Schokoladenstückchen ersetzen, aber es kann einfacher sein, mit Bonbonschmelzen zu arbeiten.
  • Um die Bonbonschmelze noch tauchfreundlicher zu machen, fügen Sie vor der Mikrowelle 1 Teelöffel Gemüsefett pro 12 Unzen Bonbonschmelze hinzu.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
190
Kalorien von Fett
60
% Täglicher Wert
Gesamtfett
7g
11%
Gesättigte Fettsäuren
6g
29%
Transfett
0g
Cholesterin
0 mg
0%
Natrium
25 mg
1%
Kalium
0 mg
0%
Gesamte Kohlenhydrate
32 g
11%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
17g
Protein
0g
Vitamin A.
0%
0%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
0%
0%
Eisen
0%
0%
Börsen:

0 Stärke; 0 Obst; 2 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1 1/2 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Auf dem Weg zu einer Party am 4. Juli? Bringen Sie diese Süßigkeiten und sehen Sie das Feuerwerk fliegen!

    Und jetzt zu etwas ganz anderem für Ihre Feier am 4. Juli!

    Diese erfrischenden, süßen, mit Schokolade überzogenen Pfefferminzpastetchen in Rot, Weiß und Blau geben mir das Gefühl, in einem patriotischen Lied auszubrechen. Vielleicht Amerika der Schöne. Weil diese meine Art von schön sind. (Ich bin übrigens ein schrecklicher Sänger, daher werde ich die Unabhängigkeit unseres Landes am besten ehren, indem ich nicht singe.)

    Diese rechtzeitige Aufnahme dieser Regenbogen-Pfefferminz-Pastetchen ist köstlich, beeindruckend und einfacher zuzubereiten als Sie denken!

    Mischen Sie zuerst Ihren Teig. Sie können einen Standmixer oder einen elektrischen Handmixer verwenden.

    Puderzucker, Maissirup, Wasser, Gemüsefett und Extrakt mischen, bis sich ein Teig bildet. Dies wird nicht lange dauern.

    Schaufeln Sie den Teig heraus und legen Sie ihn zusammen mit mehr Puderzucker auf eine saubere Oberfläche. Kneten Sie den Zucker in den Teig.

    Teilen Sie nun den Teig in drei gleich große Teile (ich musterte ihn).

    Ein Teil bleibt weiß, die anderen beiden werden rot und blau. Fügen Sie ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe zu einem der Teigabschnitte hinzu und kneten Sie wirklich, wirklich gut mit Ihren Händen.

    Dies ist unordentlich. Wenn Sie also die Lebensmittelfarbe mit einem Löffel einrühren möchten, können Sie dies tun oder Ihre Hände mit Plastikhandschuhen für den Lebensmittelservice bedecken, um zu verhindern, dass sie gefärbt werden.

    Wenn der Teig klebrig wird, fügen Sie einfach mehr Puderzucker hinzu, bis er leicht zu handhaben ist. Es sollte Ihnen überhaupt keine Probleme bereiten. Wiederholen Sie mit dem blauen Teig.

    Formen Sie jeden Teigabschnitt zu Stämmen. Legen Sie jeden Baumstamm zwischen zwei Stück Pergamentpapier.

    Verwenden Sie einen Nudelholz, um jeden Baumstamm in ein Rechteck von etwa 11 x 4 Zoll Größe zu rollen.

    Hier habe ich das oberste Stück Pergamentpapier abgenommen, um Ihnen zu zeigen, wie es aussieht, aber das Pergamentpapier auf jedem Teigabschnitt aufbewahrt. Legen Sie die abgeflachten Stämme in den Kühlschrank, um sie 20 Minuten lang zu kühlen.

    Entfernen Sie nach dem Abkühlen das Pergamentpapier (mit Ausnahme eines Stücks ganz unten) und stapeln Sie den Teig in roten, weißen und blauen Schichten.

    Rollen Sie den Nudelholz leicht über die Oberseite, um die Teigschichten vorsichtig zusammenzudrücken. Schneiden Sie eine lange Kante, damit Sie mit einer schönen geraden Linie beginnen.

    Rollen Sie die Teigschichten zu einem einschichtigen Baumstamm. Verwenden Sie das Stück Pergamentpapier, das Sie unten gelassen haben, um Ihnen ein bisschen zu helfen.

    Wickeln Sie nun das Stück Pergamentpapier um den Baumstamm und frieren Sie es 1 Stunde lang ein, bis es ausgehärtet ist.

    Zwei Backbleche mit Pergament oder Wachspapier auslegen. Nehmen Sie den Stamm aus dem Gefrierschrank und schneiden Sie mit einem scharfen Messer 1/4-Zoll dicke Scheiben. Rollen Sie den Stamm alle paar Scheiben, damit er seine Form behält.

    Legen Sie die Pastetchen auf die Backbleche. Bewahren Sie eines der Tabletts im Kühlschrank oder Gefrierschrank (wo immer es passt) auf, während Sie mit dem anderen Tablett arbeiten.

    Jetzt schmelzen Ihre weißen Süßigkeiten schmilzt. Gießen Sie eine Packung (ca. 2 Tassen) der Bonbonschmelze in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Mikrowelle bei 70 Prozent Leistung für 1 Minute und rühren. Fahren Sie im Abstand von 15 Sekunden fort, bis es vollständig geschmolzen ist.

    Legen Sie ein Pastetchen auf eine Gabel und tauchen Sie es in die geschmolzenen Bonbonschmelzen, wobei Sie es vollständig bedecken. Klopfen Sie mit der Gabel gegen die Seite der Schüssel, um überschüssige Bonbonschmelzen zu entfernen, und schieben Sie die Pastete zurück auf das Backblech.

    Möglicherweise benötigen Sie einen kleinen Löffel oder eine andere Gabel, um ihn voranzutreiben. Falls gewünscht, sofort mit Streuseln bestreuen. Wiederholen Sie mit dem Rest der Pastetchen. Reinigen Sie gegebenenfalls die Schüssel und schmelzen Sie die zusätzlichen Bonbonschmelzen.

    Zum Abbinden ca. 30 Minuten oder bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

    Das ist ein Genuss, der für den 4. bereit ist!


Schau das Video: Sabines Gartenschule: Minze und Melisse